wombat.ch

your Partner for Network Design and CMS

Jetzt mischt bei der Musik auch Google mit

Von Matthias Schüssler.

Google Play Music tritt in Konkurrenz zu den Angeboten von Spotify, iTunes oder Amazon. Mit dem neuen Dienst kann man in der Cloud eine Plattensammlung anlegen. Er ist komfortabel, aber wenig innovativ.

Neues Angebot: Mit dem Streamingdienst Google Play Music will Google die Konkurrenz von Spotify und Co überflügeln.
Bild: Keystone

Artikel zum Thema

Teilen und kommentieren

0

Die Redaktion auf Twitter

Stets informiert und aktuell. Folgen Sie uns auf dem Kurznachrichtendienst.

Stichworte

SwissquoteExklusiver Trading-Partner[54]

wechselnd bewölkt '); $("#tooltipBoerse_" + isin).show(); }

Korrektur-Hinweis

Melden Sie uns sachliche oder formale Fehler.

Werbung
'; } else if (google_ads.length > 1) { s += '

Google-Anzeigen[56]

' /* * For text ads, append each ad to the string. */ for(i = 0; i
' + google_ads[i].line1 + '[57]

' + google_ads[i].line2 + ' ' + google_ads[i].line3 + '

' + google_ads[i].visible_url + '[58]

'; } } } document.write(s); return; } google_ad_client = 'pub-5337254158372699'; // substitute your client_id (pub-#) google_ad_channel = '5646939940'; // TAGI google_ad_output = 'js'; google_max_num_ads = '2'; google_ad_type = 'text_html'; google_feedback = 'on'; // -->

Die Musiksammlung im Netz bietet vor allem einen grossen Vorteil: Sie ist ­immer und überall schnell zur Hand. Auch bei Googles[59] (GOOG[60] 872.35 -0.43%) neustem Dienst Play Music steht die Bequemlichkeit im Zentrum. Per Streaming aus der Cloud ist der Lieblingssound jederzeit im Browser und mobil abrufbar. Die Synchronisation zwischen Geräten fällt weg, und wer seine Musik bei Google kauft, braucht keine MP3-Dateien auf dem PC zu ­horten. Play Music wurde in den USA im November 2011 gestartet und steht seit letzter Woche auch den Schweizer ­Kunden offen.

Für 9.95 Franken pro Monat (nach der Einführung 11.95 Franken) erhält man mit der All-inclusive-Option den Zugang zu 18 Millionen Songs, die man unbeschränkt und werbefrei hören kann. Man kann sich automatische Wiedergabelisten erstellen lassen und erhält anhand seiner angegebenen Vorlieben Empfehlungen.

20'000 Songs gratis

Die Option «Standard» ist kostenlos. Damit deponiert man bis zu 20'000 seiner schon gesammelten Songs bei Google. Das Verfrachten in die Cloud erfolgt relativ schnell, da Google das Scan-&-Match-Verfahren anwendet. Titel, die in Googles Musikstore vorhanden sind, werden aus diesem zur Verfügung gestellt und müssen nicht extra hochgeladen werden. Die Musik lässt sich dann in einer Webanwendung anhören, in der sich auch Wiedergabelisten und automatische Mixe erstellen lassen. Ähnlich funktioniert das auch bei Amazons Cloud Player. Googles Musikanwendung ist ­optisch jedoch ansprechender.

Für Android ist eine App verfügbar. An einer App für iOS wird gearbeitet, doch vorerst müssen sich Nutzer von iPhone und iPad mit Apps von Drittherstellern behelfen. Beispielsweise mit Cloud Play for Google Music (2 Franken) oder gMusic (1 Franken). Beide Programme schneiden im Test gut ab, funktionieren aber etwas träge. Die Auswahl an Musikdiensten ist inzwischen beachtlich. Einen klaren Sieger, den «besten» Anbieter, gibt es nicht. Ein zentraler Unterschied ist die Unterstützung bei den Geräten – nicht nur bei Smartphones und Tablets, sondern auch bei den Soundsystemen von Sonos, Logitech oder bei den Smart-TVs.

So praktisch die Dienste sind: Das Hauptziel ist, Musik zu einer allgegenwärtigen Ware zu machen. Es gibt zwar Dienste, die mit redaktionellen Musikvorschlägen und -programmen für Abwechslung sorgen wollen – aber keines der Angebote stellt konsequent den Genuss ins Zentrum. Neben einer schönen, eleganten oder überraschenden Präsentation im Browser vermissen wir eine Vorschlagfunktion, die diesen Namen wirklich verdient – weil sie nicht statistisch funktioniert und den Mainstream abgrast, sondern Perlen findet, automatisch den passenden Sound für die Party im Freundeskreis oder für das romantische Abendessen mit Kerzenlicht bereitstellt: Das wäre ein echter Fortschritt.

Unbegrenzt Musik hören

Das Angebot, Musik zu streamen und die Titel im Netz zu lagern, ist breit. Aber auch uniform. 20 000 seiner eigenen Songs darf man bei Google gratis in der Cloud speichern. Bei Spotify und Simfy kann man sich nach Lust und Laune durch das Repertoire von Songs hören – ebenfalls kostenlos, solange man die Werbung akzeptiert. Der Vorteil des wachsenden Angebots: Musik hören ist gratis. Wenn man zusätzlich mobil Musik streamen möchte oder gewisse Zusatzfunktionen nutzen möchte, kostet ein Monatsabo zwischen 5 und 15 Franken. So breit das Angebot ist – die Unterschiede werden immer kleiner. Hier eine Auswahl an beliebten Streamingdiensten:

  • Amazon Cloud Player stellt bei Amazon gekaufte MP3-Stücke automatisch im Browser zur Verfügung. Per App hört man die Musik auch mobil und lädt Titel oder Playlists auf das Gerät. 250 Songs können hochgeladen werden. Mit dem Premiumabo für 25 Euro pro Jahr erhält man Speicherplatz für 250 000 Musikstücke.
  • Deezer.com (kostenloses Angebot mit Werbung verfügbar) hält handverlesene Playlists bereit und ist auf diversen Geräten nutzbar: etwa per Smart-TV oder über Audiosysteme von Sonos, Philips, Jawbone und Logitech.
  • Google Play Music hat ein hervorragendes Gratisangebot für die vorhandene Musiksammlung. Die Preise im Store sind vergleichsweise hoch.
  • iTunes Match von Apple ermöglicht die Nutzung der Musiksammlung auf mehreren Geräten und stellt eine gute Integration von Apple-Geräten bereit. Da die Radiofunktion in der Schweiz nicht verfügbar ist, ist die jährliche Abogebühr mit 35 Franken vergleichsweise hoch. Der iTunes Store ist der Vorreiter bei den Angeboten für Onlinekaufmusik. Die Preise sind allerdings meist höher als zum Beispiel bei Amazon.
  • Napster.com hat eine eigene Musikredaktion, die Wiedergabelisten zusammenstellt. Der Dienst für 12.95 Franken pro Monat bespielt Soundsysteme von Sonos und gelangt über die Apps von BMW und Mini auch ins Auto.
  • Rara.com kann für 6 Franken pro Monat abonniert werden und verfügt über eine Musikredaktion, die Playlists zusammenstellt.
  • Rdio.com verbindet sich über Facebook und zeigt die Aktivitäten der Freude bei den sozialen Netzwerken. In den Topcharts ist ersichtlich, was bei den Nutzern am meisten gehört wird. Der Dienst ist werbefrei, für das Musikhören im Browser zahlt man 6.45 Franken, für die Apps 12.95 Franken.
  • Simfy.com war der erste ernstzunehmende Streamingdienst in der Schweiz. Er hat inzwischen viele Nutzer an Spotify verloren. Es gibt ein werbefinanziertes Gratisangebot. Simfy bietet auch Musikern ohne Plattenvertrag eine Verbreitungsmöglichkeit.
  • Spotify.com musste ursprünglich über eine Desktopanwendung benutzt werden. Seit gut einem halben Jahr spielt die Musik auch im Browser. Bei Gratisnutzung gibt es Werbung – und eine Zeitbeschränkung. Die unlimitierte, werbefreie Nutzung kostet monatlich 6.45 Franken. Für die Nutzung auf Mobilgeräten sind 12.95 Franken pro Monat zu berappen. Der Dienst kooperiert mit Geräten von Sonos, Squeezebox und Onkyo und wird auch bei manchen Mobilfunkverträgen als Option angeboten. Eine besondere Funktion von Spotify sind die Apps, die beim Entdecken neuer Musik helfen, Titel nach Stimmung zu organisieren oder einen Konzertkalender bereitzustellen.
  • Xbox Music von Microsoft hält mit 30 Millionen Songs das mutmasslich grösste Angebot bereit. Kostenloses Streaming mit Werbung gibt es bei Computern mit Windows 8 und RT. Xbox Music Pass ist ein Abo, mit dem man Musik auch über Windows, Windows Phone, iOS, Android und die Xbox 360 konsumiert. Der Pass ist für 12.95 Franken pro Monat oder 129.50 Franken pro Jahr erhältlich. Der Xbox Music Store hält sowohl einzelne Titel als auch Alben zum Kauf bereit.
tr_fbConnectError [61] Artikel als E-Mail versenden Ihre E-Mail wurde abgeschickt. 0 Kommentar schreiben Vielen Dank für Ihren Beitrag. Ihr Kommentar wurde abgeschickt. Bis er von der Redaktion freigeschaltet wird, kann es eine gewisse Zeit dauern.
Ihren Kommentar ansehen[62] Vielen Dank für Ihren Beitrag.
Willkommen,
Anmelden mit Facebook Jetzt mischt bei der Musik auch Google mit Ohne Login: Bitte geben Sie einen gültigen Namen ein.
Bitte geben Sie eine korrekte Ortsangabe ein.
Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Ich habe die Regeln[64]Regeln[65] gelesen und erkläre mich einverstanden. Bitte erklären Sie sich mit den Regeln einverstanden. Wir freuen uns, dass Sie bei uns einen Kommentar abgeben wollen. Bitte nehmen Sie vorab folgende Regeln zur Kenntnis: Die Redaktion behält sich vor, Kommentare nicht zu publizieren. Dies gilt ganz allgemein, aber insbesondere für ehrverletzende, rassistische, unsachliche, themenfremde Kommentare oder solche in Mundart oder Fremdsprachen. Kommentare mit Fantasienamen oder mit ganz offensichtlich falschen Namen werden ebenfalls nicht veröffentlicht. Über die Entscheide der Redaktion wird weder Rechenschaft abgelegt, noch Korrespondenz geführt. Telefonische Auskünfte werden keine erteilt. Die Redaktion behält sich ausserdem vor, Leserkommentare zu kürzen. Bitte nehmen Sie zur Kenntnis, dass Ihr Kommentar auch von Google und anderen Suchmaschinen gefunden werden kann und dass die Redaktion nichts unternehmen kann und wird, um einen einmal abgegebenen Kommentar aus dem Suchmaschinenindex zu löschen.  auf Facebook publizieren  Jetzt mischt bei der Musik auch Google mit Bitte warten No connection to facebook possible. Please try again. There was a problem while transmitting your comment. Please try again. Schliessen[66] Noch keine Kommentare Digital 10:20Jetzt mischt bei der Musik auch Google mit[67]05.10.2013Teenager wegen Facebook-Knutschbildes hinter Gittern[68]04.10.2013«Moderne Sklaverei» in europäischer Foxconn-Fabrik [69]04.10.2013Die Nacht, als Obama für verletzt erklärt wurde[70]04.10.2013«Ich bin Siri»[71]04.10.2013Hacker stehlen Daten von drei Millionen Adobe-Kunden[72] Populär auf Facebook Privatsphäre[73] Google Mobilität [Alt-Text] Wie soll und wird unsere Mobilität in der Zukunft aussehen (müssen)? Der TA diskutiert diese Fragen – mit Ihnen. Forum Mobilität 2025, News und Hintergründe[74] Apple-Quiz Jetzt mischt bei der Musik auch Google mit Wie gut kennen Sie den Konzern hinter dem Apfel? 12 Fragen zu Köpfen, Erfolgen und Flops. Sind Sie ein iExperte?[75] Günstige Wellness-Ausflüge [76] Publireportage image Gönnen Sie sich eine Auszeit und lassen Sie den Alltagsstress hinter sich... Twitter Abmelden bei Facebook Nach Facebook wagt sich Twitter an die Börse. Der Wert des Dienstes wird auf 10 bis 15 Milliarden Dollar geschätzt. Social Media an der Börse[77] Umfrage[78] Welches soziale Netzwerk hat an der Börse am meisten Potenzial?


Facebook   48.0% LinkedIn   24.5% Twitter   27.5% 3487 Stimmen Facebook   48.0% LinkedIn   24.5% Twitter   27.5% 3487 Stimmen zur Story...[79] '; var spanTag = document.createElement("span"); spanTag.innerHTML = item.percents + '%'; bar.appendChild(spanTag); } var anum = document.createElement('p'); document.getElementById('pollContainer_sideline20263').appendChild(anum); anum.className = 'resultAnswer'; anum.innerHTML = '3488 Stimmen '; } document.getElementById('message_sideline20263').innerHTML = json.message; } Jetzt wechseln[80] Vergleichsdienst Jetzt mischt bei der Musik auch Google mit Finden Sie in nur fünf einfachen Schritten die optimale Fahrzeugversicherung. [81] Jetzt mischt bei der Musik auch Google mit image Jung, achtsprachig, weit gereist und ehrgeizig: Daniela Landherr verkörpert perfekt die Google-Kultur. Talentsucherin in Googles Diensten[82] Internationale Funkausstellung image Smarte Uhren, Kameras ohne Bildschirm, gekrümmte Fernseher: Wo der Schein grösser ist als die Innovation. Die IFA 2013[83] AKTUELLE JOBS [84] Marktplatz[85] image Jetzt mischt bei der Musik auch Google mit Das neue Google-Tablet im Alltagstest Sind Sie ein iExperte? Digital-Redaktor Rafael Zeier hat das Gerät getestet. Ein Erfahrungsbericht. Das neue Google-Tablet im Alltagstest[86] Online-Gaudi Jetzt mischt bei der Musik auch Google mit Knobeln mit Wikipedia, Spass mit Google: Webdienste lassen sich zu Gesellschaftsspielen umfunktionieren. Schnitzeljagd im Internet[87] Immobilien Marktplatz[88] Wohnung/Haus suchen Weitere Immo-Links homegate TV[89]
Hypotheken vergleichen[90]
Umzug[91] Immobilie inserieren Inserat erfassen[92] Die Einrichtungstrends Social Media an der Börse Alles neu macht der Herbst! In diesem Sinne präsentieren wir Ihnen die neuen Herbsttrends.[93] Zum Artikel[94] In Partnerschaft mit: Jetzt mischt bei der Musik auch Google mit Das dünnste Smartphone im Test Beruf Huaweis neues Topmodel Ascend P6 macht vieles richtig, leistet sich aber auch ein paar Patzer. Chinas Aufholjagd [95] Problemelefanten Talentsucherin in Googles Diensten In Sri Lanka leben mehr als 4000 Elefanten ausserhalb der Nationalparks. Das führt zu tödlichen Konflikten. Elefanten meiden die Wildnis[96] Krankenkassen 2014 Finden Sie hier die günstigste Prämie für Ihre Krankenkasse.
Jetzt vergleichen und sparen.
[97] Test Die IFA 2013 Das neue MacBook Air soll besonders viel Ausdauer haben. Wir haben es getestet. Blender oder Konditionswunder?[98] Frischer Wind für Windows 8.1 Jetzt mischt bei der Musik auch Google mit Microsoft hat das neue Windows vorgestellt. Wir konnten die Vorabversion testen. Ein erster Eindruck. Zurück zum Start-Button[99] Mauerfeuchte?[100] Publireportage Jetzt mischt bei der Musik auch Google mit Wohnqualität statt Mauerfeuchte! Die einfache Lösung Dank home-dry®[101] Smart und robust Das neue Google-Tablet im Alltagstest Hersteller setzen vermehrt auf robustere Smartphone-Varianten. Eine Auswahl. Im Schlamm mit dem Handy[102] Apple Apple hat in San Francisco das Betriebssystem iOS 7 und den Streamingdienst iTunes Radio präsentiert. Die Software-Show[103] Genusswelt Schnitzeljagd im Internet [104] Publireportage homegate Verschiedenste Weine, ausgewählte Zigarren und diverse Spirituosen, besuchen Sie die Genusswelt! [105] Apple Homegate Der Konzern arbeitet an der iWatch und beendet die Zusammenarbeit mit Foxconn. News, Interviews und Hintergründe[106] Browser Chinas Aufholjagd Wie Sie mehr aus Googles Browser Chrome herausholen und den eigenen Bedürfnissen anpassen. Die besten Tipps für Chrome[107] Abopreise vergleichen[108] Vergleichsdienst Elefanten meiden die Wildnis Der Handy-Abovergleich mit Ihrem gewünschten Mobiltelefon und Prepaid-Angeboten. [109] Google-Durchblick Blender oder Konditionswunder? Googles erste Lieferung der Terminator-Brille ist auf grosses Interesse gestossen. Der Hype um die Google-Brille[110] Fitness-Apps Zurück zum Start-Button Kalorien verbrennen und Muskeln aufbauen: Mit diesen Miniprogrammen mit dem iPhone kommen Sie in Form. Fit mit dem Smartphone[111] Kostenlose Ebooks Promotion Laden Sie in unserem Weiterbildungs-Channel kostenlos Ebooks herunter. [112] Flugpreise vergleichen[113] Vergleichen Sie die Flugpreise von verschiedenen Reiseanbietern und finden Sie das beste Angebot. Ressorts: Zürich[114] · Schweiz[115] · Ausland[116] · Wirtschaft[117] · Börse[118] · Sport[119] · Kultur[120] · Panorama[121] · Wissen[122] · Leben[123] · Digital[124] · Auto[125] Marktplatz: Stellen[126] · Immobilien[127] · Weiterbildung[128] · Kooperationen[129] · ePaper Stellenmarkt[130] Dienste: Suche[131] · RSS[132] · Newsletter[133] · iPad[134] · Mobile[135] · Wetter[136] Tages-Anzeiger: Aboservice[137] · Carte Blanche[138] · ePaper[139] · Zeitungsarchiv[140] · Inserieren[141] · Mediadaten[142] · Kontakt[143] · Leserbriefe[144] · Impressum[145] · Kreuzworträtsel[146] · Tages-Anzeiger: Publizistische Leitlinien[147] · Disclaimer[148] Jetzt mischt bei der Musik auch Google mit Im Schlamm mit dem Handy Startseite[149] · Abo[150] · Immo[151] · Job[152] Die Software-Show image · Auto[153] · Anzeigen[154] · Partnersuche[155] Züritipp[156] · Das Magazin[157] · Wetter: [158] Zürich [159] Schweiz [160] Ausland [161] Wirtschaft [162] Börse [163] Sport [164] Kultur [165] Panorama [166] Leben [167] Auto [168] Digital [169] Blogs [170]MehrWissen[172] Dossiers[173] Service[174] Wetter[175] Leserreporter[176] Eva[177] Züritipp[178] Das Magazin[179] Carte Blanche[180] Newsletter[181] Marktplatz[182] Weiterbildung[183] Vergleich[184] Inserieren[185] Kontakt[186][171] Computer & Software[187] Mobil[188] Internet[189] Wild Wide Web[190] Multimedia[191] Social Media[192] Preisvergleich[193] Bildstrecken[194] Jetzt mischt bei der Musik auch Google mit Jetzt mischt bei der Musik auch Google mit Von Matthias Schüssler.   Drucken[195] Google Play Music tritt in Konkurrenz zu den Angeboten von Spotify, iTunes oder Amazon. Mit dem neuen Dienst kann man in der Cloud eine Plattensammlung anlegen. Er ist komfortabel, aber wenig innovativ. News, Interviews und Hintergründe Neues Angebot: Mit dem Streamingdienst Google Play Music will Google die Konkurrenz von Spotify und Co überflügeln.
Bild: Keystone Artikel zum Thema Neue Konkurrenz für Spotify[196]Apples iTunes-Revolution[197]Google startet eigenen Musik-Streaming-Dienst[198]Teilen und kommentieren 147124108642216 177194474660 de_DE 30186021 tr_fbConnectError [199] Artikel als E-Mail versenden Ihre E-Mail wurde abgeschickt. 0 Die Redaktion auf Twitter Stets informiert und aktuell. Folgen Sie uns auf dem Kurznachrichtendienst. [200] Stichworte Google[201]  Die besten Tipps für Chrome SwissquoteExklusiver Trading-Partner[202] Google[203] Jetzt mischt bei der Musik auch Google mit '); $("#tooltipBoerse_" + isin).show(); } Korrektur-Hinweis Melden Sie uns sachliche oder formale Fehler. Werbung Der Hype um die Google-Brille '; } else if (google_ads.length > 1) { s += 'Google-Anzeigen[204]' /* * For text ads, append each ad to the string. */ for(i = 0; i ' + google_ads[i].line1 + '[205]' + google_ads[i].line2 + ' ' + google_ads[i].line3 + '' + google_ads[i].visible_url + '[206]'; } } } document.write(s); return; } google_ad_client = 'pub-5337254158372699'; // substitute your client_id (pub-#) google_ad_channel = '5646939940'; // TAGI google_ad_output = 'js'; google_max_num_ads = '2'; google_ad_type = 'text_html'; google_feedback = 'on'; // --> Die Musiksammlung im Netz bietet vor allem einen grossen Vorteil: Sie ist ­immer und überall schnell zur Hand. Auch bei Googles[207] (GOOG[208] 872.35 -0.43%) neustem Dienst Play Music steht die Bequemlichkeit im Zentrum. Per Streaming aus der Cloud ist der Lieblingssound jederzeit im Browser und mobil abrufbar. Die Synchronisation zwischen Geräten fällt weg, und wer seine Musik bei Google kauft, braucht keine MP3-Dateien auf dem PC zu ­horten. Play Music wurde in den USA im November 2011 gestartet und steht seit letzter Woche auch den Schweizer ­Kunden offen.Für 9.95 Franken pro Monat (nach der Einführung 11.95 Franken) erhält man mit der All-inclusive-Option den Zugang zu 18 Millionen Songs, die man unbeschränkt und werbefrei hören kann. Man kann sich automatische Wiedergabelisten erstellen lassen und erhält anhand seiner angegebenen Vorlieben Empfehlungen.20'000 Songs gratisDie Option «Standard» ist kostenlos. Damit deponiert man bis zu 20'000 seiner schon gesammelten Songs bei Google. Das Verfrachten in die Cloud erfolgt relativ schnell, da Google das Scan-&-Match-Verfahren anwendet. Titel, die in Googles Musikstore vorhanden sind, werden aus diesem zur Verfügung gestellt und müssen nicht extra hochgeladen werden. Die Musik lässt sich dann in einer Webanwendung anhören, in der sich auch Wiedergabelisten und automatische Mixe erstellen lassen. Ähnlich funktioniert das auch bei Amazons Cloud Player. Googles Musikanwendung ist ­optisch jedoch ansprechender.Für Android ist eine App verfügbar. An einer App für iOS wird gearbeitet, doch vorerst müssen sich Nutzer von iPhone und iPad mit Apps von Drittherstellern behelfen. Beispielsweise mit Cloud Play for Google Music (2 Franken) oder gMusic (1 Franken). Beide Programme schneiden im Test gut ab, funktionieren aber etwas träge. Die Auswahl an Musikdiensten ist inzwischen beachtlich. Einen klaren Sieger, den «besten» Anbieter, gibt es nicht. Ein zentraler Unterschied ist die Unterstützung bei den Geräten – nicht nur bei Smartphones und Tablets, sondern auch bei den Soundsystemen von Sonos, Logitech oder bei den Smart-TVs.So praktisch die Dienste sind: Das Hauptziel ist, Musik zu einer allgegenwärtigen Ware zu machen. Es gibt zwar Dienste, die mit redaktionellen Musikvorschlägen und -programmen für Abwechslung sorgen wollen – aber keines der Angebote stellt konsequent den Genuss ins Zentrum. Neben einer schönen, eleganten oder überraschenden Präsentation im Browser vermissen wir eine Vorschlagfunktion, die diesen Namen wirklich verdient – weil sie nicht statistisch funktioniert und den Mainstream abgrast, sondern Perlen findet, automatisch den passenden Sound für die Party im Freundeskreis oder für das romantische Abendessen mit Kerzenlicht bereitstellt: Das wäre ein echter Fortschritt.Unbegrenzt Musik hörenDas Angebot, Musik zu streamen und die Titel im Netz zu lagern, ist breit. Aber auch uniform. 20 000 seiner eigenen Songs darf man bei Google gratis in der Cloud speichern. Bei Spotify und Simfy kann man sich nach Lust und Laune durch das Repertoire von Songs hören – ebenfalls kostenlos, solange man die Werbung akzeptiert. Der Vorteil des wachsenden Angebots: Musik hören ist gratis. Wenn man zusätzlich mobil Musik streamen möchte oder gewisse Zusatzfunktionen nutzen möchte, kostet ein Monatsabo zwischen 5 und 15 Franken. So breit das Angebot ist – die Unterschiede werden immer kleiner. Hier eine Auswahl an beliebten Streamingdiensten: Amazon Cloud Player stellt bei Amazon gekaufte MP3-Stücke automatisch im Browser zur Verfügung. Per App hört man die Musik auch mobil und lädt Titel oder Playlists auf das Gerät. 250 Songs können hochgeladen werden. Mit dem Premiumabo für 25 Euro pro Jahr erhält man Speicherplatz für 250 000 Musikstücke. Deezer.com (kostenloses Angebot mit Werbung verfügbar) hält handverlesene Playlists bereit und ist auf diversen Geräten nutzbar: etwa per Smart-TV oder über Audiosysteme von Sonos, Philips, Jawbone und Logitech. Google Play Music hat ein hervorragendes Gratisangebot für die vorhandene Musiksammlung. Die Preise im Store sind vergleichsweise hoch. iTunes Match von Apple ermöglicht die Nutzung der Musiksammlung auf mehreren Geräten und stellt eine gute Integration von Apple-Geräten bereit. Da die Radiofunktion in der Schweiz nicht verfügbar ist, ist die jährliche Abogebühr mit 35 Franken vergleichsweise hoch. Der iTunes Store ist der Vorreiter bei den Angeboten für Onlinekaufmusik. Die Preise sind allerdings meist höher als zum Beispiel bei Amazon. Napster.com hat eine eigene Musikredaktion, die Wiedergabelisten zusammenstellt. Der Dienst für 12.95 Franken pro Monat bespielt Soundsysteme von Sonos und gelangt über die Apps von BMW und Mini auch ins Auto. Rara.com kann für 6 Franken pro Monat abonniert werden und verfügt über eine Musikredaktion, die Playlists zusammenstellt. Rdio.com verbindet sich über Facebook und zeigt die Aktivitäten der Freude bei den sozialen Netzwerken. In den Topcharts ist ersichtlich, was bei den Nutzern am meisten gehört wird. Der Dienst ist werbefrei, für das Musikhören im Browser zahlt man 6.45 Franken, für die Apps 12.95 Franken. Simfy.com war der erste ernstzunehmende Streamingdienst in der Schweiz. Er hat inzwischen viele Nutzer an Spotify verloren. Es gibt ein werbefinanziertes Gratisangebot. Simfy bietet auch Musikern ohne Plattenvertrag eine Verbreitungsmöglichkeit. Spotify.com musste ursprünglich über eine Desktopanwendung benutzt werden. Seit gut einem halben Jahr spielt die Musik auch im Browser. Bei Gratisnutzung gibt es Werbung – und eine Zeitbeschränkung. Die unlimitierte, werbefreie Nutzung kostet monatlich 6.45 Franken. Für die Nutzung auf Mobilgeräten sind 12.95 Franken pro Monat zu berappen. Der Dienst kooperiert mit Geräten von Sonos, Squeezebox und Onkyo und wird auch bei manchen Mobilfunkverträgen als Option angeboten. Eine besondere Funktion von Spotify sind die Apps, die beim Entdecken neuer Musik helfen, Titel nach Stimmung zu organisieren oder einen Konzertkalender bereitzustellen. Xbox Music von Microsoft hält mit 30 Millionen Songs das mutmasslich grösste Angebot bereit. Kostenloses Streaming mit Werbung gibt es bei Computern mit Windows 8 und RT. Xbox Music Pass ist ein Abo, mit dem man Musik auch über Windows, Windows Phone, iOS, Android und die Xbox 360 konsumiert. Der Pass ist für 12.95 Franken pro Monat oder 129.50 Franken pro Jahr erhältlich. Der Xbox Music Store hält sowohl einzelne Titel als auch Alben zum Kauf bereit. (Tages-Anzeiger)Erstellt: 07.10.2013, 10:20 Uhr 147124108642216 177194474660 de_DE 30186021 tr_fbConnectError [209] Artikel als E-Mail versenden Ihre E-Mail wurde abgeschickt. 0 Kommentar schreiben Vielen Dank für Ihren Beitrag. Ihr Kommentar wurde abgeschickt. Bis er von der Redaktion freigeschaltet wird, kann es eine gewisse Zeit dauern.
Ihren Kommentar ansehen[210] Vielen Dank für Ihren Beitrag.
Willkommen,
Anmelden mit Facebook Jetzt mischt bei der Musik auch Google mit Ohne Login: Bitte geben Sie einen gültigen Namen ein.
Bitte geben Sie eine korrekte Ortsangabe ein.
Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Ich habe die Regeln[212]Regeln[213] gelesen und erkläre mich einverstanden. Bitte erklären Sie sich mit den Regeln einverstanden. Wir freuen uns, dass Sie bei uns einen Kommentar abgeben wollen. Bitte nehmen Sie vorab folgende Regeln zur Kenntnis: Die Redaktion behält sich vor, Kommentare nicht zu publizieren. Dies gilt ganz allgemein, aber insbesondere für ehrverletzende, rassistische, unsachliche, themenfremde Kommentare oder solche in Mundart oder Fremdsprachen. Kommentare mit Fantasienamen oder mit ganz offensichtlich falschen Namen werden ebenfalls nicht veröffentlicht. Über die Entscheide der Redaktion wird weder Rechenschaft abgelegt, noch Korrespondenz geführt. Telefonische Auskünfte werden keine erteilt. Die Redaktion behält sich ausserdem vor, Leserkommentare zu kürzen. Bitte nehmen Sie zur Kenntnis, dass Ihr Kommentar auch von Google und anderen Suchmaschinen gefunden werden kann und dass die Redaktion nichts unternehmen kann und wird, um einen einmal abgegebenen Kommentar aus dem Suchmaschinenindex zu löschen.  auf Facebook publizieren  Bitte warten No connection to facebook possible. Please try again. There was a problem while transmitting your comment. Please try again. Schliessen[214] Noch keine Kommentare Digital 10:20Jetzt mischt bei der Musik auch Google mit[215]05.10.2013Teenager wegen Facebook-Knutschbildes hinter Gittern[216]04.10.2013«Moderne Sklaverei» in europäischer Foxconn-Fabrik [217]04.10.2013Die Nacht, als Obama für verletzt erklärt wurde[218]04.10.2013«Ich bin Siri»[219]04.10.2013Hacker stehlen Daten von drei Millionen Adobe-Kunden[220] Populär auf Facebook Privatsphäre[221] image Mobilität image Wie soll und wird unsere Mobilität in der Zukunft aussehen (müssen)? Der TA diskutiert diese Fragen – mit Ihnen. Forum Mobilität 2025, News und Hintergründe[222] Apple-Quiz Wie gut kennen Sie den Konzern hinter dem Apfel? 12 Fragen zu Köpfen, Erfolgen und Flops. Sind Sie ein iExperte?[223] Günstige Wellness-Ausflüge [224] Publireportage Gönnen Sie sich eine Auszeit und lassen Sie den Alltagsstress hinter sich... Twitter image Nach Facebook wagt sich Twitter an die Börse. Der Wert des Dienstes wird auf 10 bis 15 Milliarden Dollar geschätzt. Social Media an der Börse[225] Umfrage[226] Welches soziale Netzwerk hat an der Börse am meisten Potenzial?


Facebook   48.0% LinkedIn   24.5% Twitter   27.5% 3487 Stimmen Facebook   48.0% LinkedIn   24.5% Twitter   27.5% 3487 Stimmen zur Story...[227] '; var spanTag = document.createElement("span"); spanTag.innerHTML = item.percents + '%'; bar.appendChild(spanTag); } var anum = document.createElement('p'); document.getElementById('pollContainer_sideline20263').appendChild(anum); anum.className = 'resultAnswer'; anum.innerHTML = '3488 Stimmen '; } document.getElementById('message_sideline20263').innerHTML = json.message; } Jetzt wechseln[228] Vergleichsdienst Tages-Anzeiger Finden Sie in nur fünf einfachen Schritten die optimale Fahrzeugversicherung. [229] jobwinner alpha Jung, achtsprachig, weit gereist und ehrgeizig: Daniela Landherr verkörpert perfekt die Google-Kultur. Talentsucherin in Googles Diensten[230] Internationale Funkausstellung wechselnd bewölkt Smarte Uhren, Kameras ohne Bildschirm, gekrümmte Fernseher: Wo der Schein grösser ist als die Innovation. Die IFA 2013[231] AKTUELLE JOBS [232] Marktplatz[233] image Jetzt mischt bei der Musik auch Google mit Das neue Google-Tablet im Alltagstest Jetzt mischt bei der Musik auch Google mit Digital-Redaktor Rafael Zeier hat das Gerät getestet. Ein Erfahrungsbericht. Das neue Google-Tablet im Alltagstest[234] Online-Gaudi Google Knobeln mit Wikipedia, Spass mit Google: Webdienste lassen sich zu Gesellschaftsspielen umfunktionieren. Schnitzeljagd im Internet[235] Immobilien Marktplatz[236] Wohnung/Haus suchen Weitere Immo-Links homegate TV[237]
Hypotheken vergleichen[238]
Umzug[239] Immobilie inserieren Inserat erfassen[240] Die Einrichtungstrends [Alt-Text] Alles neu macht der Herbst! In diesem Sinne präsentieren wir Ihnen die neuen Herbsttrends.[241] Zum Artikel[242] In Partnerschaft mit: Jetzt mischt bei der Musik auch Google mit Das dünnste Smartphone im Test image Huaweis neues Topmodel Ascend P6 macht vieles richtig, leistet sich aber auch ein paar Patzer. Chinas Aufholjagd [243] Problemelefanten Abmelden bei Facebook In Sri Lanka leben mehr als 4000 Elefanten ausserhalb der Nationalparks. Das führt zu tödlichen Konflikten. Elefanten meiden die Wildnis[244] Krankenkassen 2014 Finden Sie hier die günstigste Prämie für Ihre Krankenkasse.
Jetzt vergleichen und sparen.
[245] Test Jetzt mischt bei der Musik auch Google mit Das neue MacBook Air soll besonders viel Ausdauer haben. Wir haben es getestet. Blender oder Konditionswunder?[246] Frischer Wind für Windows 8.1 Jetzt mischt bei der Musik auch Google mit Microsoft hat das neue Windows vorgestellt. Wir konnten die Vorabversion testen. Ein erster Eindruck. Zurück zum Start-Button[247] Mauerfeuchte?[248] Publireportage image Wohnqualität statt Mauerfeuchte! Die einfache Lösung Dank home-dry®[249] Smart und robust Hersteller setzen vermehrt auf robustere Smartphone-Varianten. Eine Auswahl. Im Schlamm mit dem Handy[250] Apple image Apple hat in San Francisco das Betriebssystem iOS 7 und den Streamingdienst iTunes Radio präsentiert. Die Software-Show[251] Genusswelt image [252] Publireportage Jetzt mischt bei der Musik auch Google mit Verschiedenste Weine, ausgewählte Zigarren und diverse Spirituosen, besuchen Sie die Genusswelt! [253] Apple Sind Sie ein iExperte? Der Konzern arbeitet an der iWatch und beendet die Zusammenarbeit mit Foxconn. News, Interviews und Hintergründe[254] Browser Jetzt mischt bei der Musik auch Google mit Wie Sie mehr aus Googles Browser Chrome herausholen und den eigenen Bedürfnissen anpassen. Die besten Tipps für Chrome[255] Abopreise vergleichen[256] Vergleichsdienst Social Media an der Börse Der Handy-Abovergleich mit Ihrem gewünschten Mobiltelefon und Prepaid-Angeboten. [257] Google-Durchblick Jetzt mischt bei der Musik auch Google mit Googles erste Lieferung der Terminator-Brille ist auf grosses Interesse gestossen. Der Hype um die Google-Brille[258] Fitness-Apps Kalorien verbrennen und Muskeln aufbauen: Mit diesen Miniprogrammen mit dem iPhone kommen Sie in Form. Fit mit dem Smartphone[259] Kostenlose Ebooks Promotion Laden Sie in unserem Weiterbildungs-Channel kostenlos Ebooks herunter. [260] Flugpreise vergleichen[261] Vergleichen Sie die Flugpreise von verschiedenen Reiseanbietern und finden Sie das beste Angebot. Ressorts: Zürich[262] · Schweiz[263] · Ausland[264] · Wirtschaft[265] · Börse[266] · Sport[267] · Kultur[268] · Panorama[269] · Wissen[270] · Leben[271] · Digital[272] · Auto[273] Marktplatz: Stellen[274] · Immobilien[275] · Weiterbildung[276] · Kooperationen[277] · ePaper Stellenmarkt[278] Dienste: Suche[279] · RSS[280] · Newsletter[281] · iPad[282] · Mobile[283] · Wetter[284] Tages-Anzeiger: Aboservice[285] · Carte Blanche[286] · ePaper[287] · Zeitungsarchiv[288] · Inserieren[289] · Mediadaten[290] · Kontakt[291] · Leserbriefe[292] · Impressum[293] · Kreuzworträtsel[294] · Tages-Anzeiger: Publizistische Leitlinien[295] · Disclaimer[296] image image References^ Startseite (www.tagesanzeiger.ch)^ Aboservice (tagesanzeiger.ch)^ Immobilien (tagesanzeiger.homegate.ch)^ Stellen (tagesanzeiger.ch)^ Auto (www.car4you.ch)^ Kleinanzeigen (www.piazza.ch)^ Partnersuche (ad.doubleclick.net)^ Züritipp (www.zueritipp.ch)^ Das Magazin (www.dasmagazin.ch)^ wechselnd bewölkt (www.tagesanzeiger.ch)^ Zürich (www.tagesanzeiger.ch)^ Schweiz (www.tagesanzeiger.ch)^ Ausland (www.tagesanzeiger.ch)^ Wirtschaft (www.tagesanzeiger.ch)^ Börse (boerse.tagesanzeiger.ch)^ Sport (www.tagesanzeiger.ch)^ Kultur (www.tagesanzeiger.ch)^ Panorama (www.tagesanzeiger.ch)^ Leben (www.tagesanzeiger.ch)^ Auto (www.tagesanzeiger.ch)^ Digital (www.tagesanzeiger.ch)^ Blogs (www.tagesanzeiger.ch)^ Mehr (tagesanzeiger.ch)^ Wissen (www.tagesanzeiger.ch)^ Dossiers (www.tagesanzeiger.ch)^ Service (www.tagesanzeiger.ch)^ Wetter (www.tagesanzeiger.ch)^ Leserreporter (www.tagesanzeiger.ch)^ Eva (www.tagesanzeiger.ch)^ Züritipp (www.zueritipp.ch)^ Das Magazin (www.dasmagazin.ch)^ Carte Blanche (www.tagesanzeiger.ch)^ Newsletter (newsletter.tagesanzeiger.ch)^ Marktplatz (www.tagesanzeiger.ch)^ Weiterbildung (www.tagesanzeiger.ch)^ Vergleich (www.tagesanzeiger.ch)^ Inserieren (www.tagesanzeiger.ch)^ Kontakt (www.tagesanzeiger.ch)^ Computer & Software (www.tagesanzeiger.ch)^ Mobil (www.tagesanzeiger.ch)^ Internet (www.tagesanzeiger.ch)^ Wild Wide Web (www.tagesanzeiger.ch)^ Multimedia (www.tagesanzeiger.ch)^ Social Media (www.tagesanzeiger.ch)^ Preisvergleich (preisvergleich.tagesanzeiger.ch)^ Bildstrecken (www.tagesanzeiger.ch)^ Drucken (tagesanzeiger.ch)^ Neue Konkurrenz für Spotify (tagesanzeiger.ch)^ Apples iTunes-Revolution (tagesanzeiger.ch)^ Google startet eigenen Musik-Streaming-Dienst (tagesanzeiger.ch)^ (twitter.com)^ (twitter.com)^ Google (tagesanzeiger.ch)^ Swissquote (www.swissquote.ch)^ Google (tagesanzeiger.ch)^ Google-Anzeigen (tagesanzeiger.ch)^ ' + google_ads[i].line1 + ' (tagesanzeiger.ch)^ ' + google_ads[i].visible_url + ' (tagesanzeiger.ch)^ Googles (tagesanzeiger.ch)^ GOOG (tagesanzeiger.ch)^ (twitter.com)^ Ihren Kommentar ansehen (tagesanzeiger.ch)^ Privatsphäre (tagesanzeiger.ch)^ Regeln (tagesanzeiger.ch)^ Regeln (tagesanzeiger.ch)^ Schliessen (tagesanzeiger.ch)^ Jetzt mischt bei der Musik auch Google mit (tagesanzeiger.ch)^ Teenager wegen Facebook-Knutschbildes hinter Gittern (tagesanzeiger.ch)^ «Moderne Sklaverei» in europäischer Foxconn-Fabrik (tagesanzeiger.ch)^ Die Nacht, als Obama für verletzt erklärt wurde (tagesanzeiger.ch)^ «Ich bin Siri» (tagesanzeiger.ch)^ Hacker stehlen Daten von drei Millionen Adobe-Kunden (tagesanzeiger.ch)^ Privatsphäre (tagesanzeiger.ch)^ Forum Mobilität 2025, News und Hintergründe (tagesanzeiger.ch)^ Sind Sie ein iExperte? (tagesanzeiger.ch)^ Günstige Wellness-Ausflüge (tagesanzeiger.ch)^ Social Media an der Börse (tagesanzeiger.ch)^ Umfrage (tagesanzeiger.ch)^ zur Story... (tagesanzeiger.ch)^ Jetzt wechseln (tagesanzeiger.ch)^ Finden Sie in nur fünf einfachen Schritten die optimale Fahrzeugversicherung. (tagesanzeiger.ch)^ Talentsucherin in Googles Diensten (blog.derbund.ch)^ Die IFA 2013 (tagesanzeiger.ch)^ AKTUELLE JOBS (ad.dc2.adtech.de)^ Marktplatz (ad.dc2.adtech.de)^ Das neue Google-Tablet im Alltagstest (tagesanzeiger.ch)^ Schnitzeljagd im Internet (tagesanzeiger.ch)^ Marktplatz (www.tagesanzeiger.ch)^ homegate TV (www.homegate.ch)^ Hypotheken vergleichen (www.homegate.ch)^ Umzug (www.homegate.ch)^ Inserat erfassen (tagesanzeiger.homegate.ch)^ Alles neu macht der Herbst! In diesem Sinne präsentieren wir Ihnen die neuen Herbsttrends. (www.homegate.ch)^ Zum Artikel (www.homegate.ch)^ Chinas Aufholjagd (tagesanzeiger.ch)^ Elefanten meiden die Wildnis (tagesanzeiger.ch)^ Finden Sie hier die günstigste Prämie für Ihre Krankenkasse.Jetzt vergleichen und sparen. (tagesanzeiger.ch)^ Blender oder Konditionswunder? (tagesanzeiger.ch)^ Zurück zum Start-Button (tagesanzeiger.ch)^ Mauerfeuchte? (tagesanzeiger.ch)^ Wohnqualität statt Mauerfeuchte! Die einfache Lösung Dank home-dry® (tagesanzeiger.ch)^ Im Schlamm mit dem Handy (tagesanzeiger.ch)^ Die Software-Show (tagesanzeiger.ch)^ Genusswelt (tagesanzeiger.ch)^ Verschiedenste Weine, ausgewählte Zigarren und diverse Spirituosen, besuchen Sie die Genusswelt! (tagesanzeiger.ch)^ News, Interviews und Hintergründe (tagesanzeiger.ch)^ Die besten Tipps für Chrome (tagesanzeiger.ch)^ Abopreise vergleichen (tagesanzeiger.ch)^ Der Handy-Abovergleich mit Ihrem gewünschten Mobiltelefon und Prepaid-Angeboten. (tagesanzeiger.ch)^ Der Hype um die Google-Brille (tagesanzeiger.ch)^ Fit mit dem Smartphone (tagesanzeiger.ch)^ Laden Sie in unserem Weiterbildungs-Channel kostenlos Ebooks herunter. (weiterbildung.tagesanzeiger.ch)^ Flugpreise vergleichen (tagesanzeiger.ch)^ Zürich (www.tagesanzeiger.ch)^ Schweiz (www.tagesanzeiger.ch)^ Ausland (www.tagesanzeiger.ch)^ Wirtschaft (www.tagesanzeiger.ch)^ Börse (boerse.tagesanzeiger.ch)^ Sport (www.tagesanzeiger.ch)^ Kultur (www.tagesanzeiger.ch)^ Panorama (www.tagesanzeiger.ch)^ Wissen (www.tagesanzeiger.ch)^ Leben (www.tagesanzeiger.ch)^ Digital (www.tagesanzeiger.ch)^ Auto (www.tagesanzeiger.ch)^ Stellen (www.tagesanzeiger.ch)^ Immobilien (www.homegate.ch)^ Weiterbildung (www.tagesanzeiger.ch)^ Kooperationen (www.tagesanzeiger.ch)^ ePaper Stellenmarkt (npo.tio.ch)^ Suche (www.tagesanzeiger.ch)^ RSS (www.tagesanzeiger.ch)^ Newsletter (www.tagesanzeiger.ch)^ iPad (tagesanzeiger.ch)^ Mobile (mobile2.tagesanzeiger.ch)^ Wetter (www.tagesanzeiger.ch)^ Aboservice (www.tagesanzeiger.ch)^ Carte Blanche (www.tagesanzeiger.ch)^ ePaper (epaper2.tagesanzeiger.ch)^ Zeitungsarchiv (www.tagesanzeiger.ch)^ Inserieren (www.tagesanzeiger.ch)^ Mediadaten (www.mytamedia.ch)^ Kontakt (www.tagesanzeiger.ch)^ Leserbriefe (www.tagesanzeiger.ch)^ Impressum (www.tagesanzeiger.ch)^ Kreuzworträtsel (www.tagesanzeiger.ch)^ Publizistische Leitlinien (www.tagesanzeiger.ch)^ Disclaimer (www.tagesanzeiger.ch)^ Startseite (www.tagesanzeiger.ch)^ Aboservice (tagesanzeiger.ch)^ Immobilien (tagesanzeiger.homegate.ch)^ Stellen (tagesanzeiger.ch)^ Auto (www.car4you.ch)^ Kleinanzeigen (www.piazza.ch)^ Partnersuche (ad.doubleclick.net)^ Züritipp (www.zueritipp.ch)^ Das Magazin (www.dasmagazin.ch)^ wechselnd bewölkt (www.tagesanzeiger.ch)^ Zürich (www.tagesanzeiger.ch)^ Schweiz (www.tagesanzeiger.ch)^ Ausland (www.tagesanzeiger.ch)^ Wirtschaft (www.tagesanzeiger.ch)^ Börse (boerse.tagesanzeiger.ch)^ Sport (www.tagesanzeiger.ch)^ Kultur (www.tagesanzeiger.ch)^ Panorama (www.tagesanzeiger.ch)^ Leben (www.tagesanzeiger.ch)^ Auto (www.tagesanzeiger.ch)^ Digital (www.tagesanzeiger.ch)^ Blogs (www.tagesanzeiger.ch)^ Mehr (tagesanzeiger.ch)^ Wissen (www.tagesanzeiger.ch)^ Dossiers (www.tagesanzeiger.ch)^ Service (www.tagesanzeiger.ch)^ Wetter (www.tagesanzeiger.ch)^ Leserreporter (www.tagesanzeiger.ch)^ Eva (www.tagesanzeiger.ch)^ Züritipp (www.zueritipp.ch)^ Das Magazin (www.dasmagazin.ch)^ Carte Blanche (www.tagesanzeiger.ch)^ Newsletter (newsletter.tagesanzeiger.ch)^ Marktplatz (www.tagesanzeiger.ch)^ Weiterbildung (www.tagesanzeiger.ch)^ Vergleich (www.tagesanzeiger.ch)^ Inserieren (www.tagesanzeiger.ch)^ Kontakt (www.tagesanzeiger.ch)^ Computer & Software (www.tagesanzeiger.ch)^ Mobil (www.tagesanzeiger.ch)^ Internet (www.tagesanzeiger.ch)^ Wild Wide Web (www.tagesanzeiger.ch)^ Multimedia (www.tagesanzeiger.ch)^ Social Media (www.tagesanzeiger.ch)^ Preisvergleich (preisvergleich.tagesanzeiger.ch)^ Bildstrecken (www.tagesanzeiger.ch)^ Drucken (tagesanzeiger.ch)^ Neue Konkurrenz für Spotify (tagesanzeiger.ch)^ Apples iTunes-Revolution (tagesanzeiger.ch)^ Google startet eigenen Musik-Streaming-Dienst (tagesanzeiger.ch)^ (twitter.com)^ (twitter.com)^ Google (tagesanzeiger.ch)^ Swissquote (www.swissquote.ch)^ Google (tagesanzeiger.ch)^ Google-Anzeigen (tagesanzeiger.ch)^ ' + google_ads[i].line1 + ' (tagesanzeiger.ch)^ ' + google_ads[i].visible_url + ' (tagesanzeiger.ch)^ Googles (tagesanzeiger.ch)^ GOOG (tagesanzeiger.ch)^ (twitter.com)^ Ihren Kommentar ansehen (tagesanzeiger.ch)^ Privatsphäre (tagesanzeiger.ch)^ Regeln (tagesanzeiger.ch)^ Regeln (tagesanzeiger.ch)^ Schliessen (tagesanzeiger.ch)^ Jetzt mischt bei der Musik auch Google mit (tagesanzeiger.ch)^ Teenager wegen Facebook-Knutschbildes hinter Gittern (tagesanzeiger.ch)^ «Moderne Sklaverei» in europäischer Foxconn-Fabrik (tagesanzeiger.ch)^ Die Nacht, als Obama für verletzt erklärt wurde (tagesanzeiger.ch)^ «Ich bin Siri» (tagesanzeiger.ch)^ Hacker stehlen Daten von drei Millionen Adobe-Kunden (tagesanzeiger.ch)^ Privatsphäre (tagesanzeiger.ch)^ Forum Mobilität 2025, News und Hintergründe (tagesanzeiger.ch)^ Sind Sie ein iExperte? (tagesanzeiger.ch)^ Günstige Wellness-Ausflüge (tagesanzeiger.ch)^ Social Media an der Börse (tagesanzeiger.ch)^ Umfrage (tagesanzeiger.ch)^ zur Story... (tagesanzeiger.ch)^ Jetzt wechseln (tagesanzeiger.ch)^ Finden Sie in nur fünf einfachen Schritten die optimale Fahrzeugversicherung. (tagesanzeiger.ch)^ Talentsucherin in Googles Diensten (blog.derbund.ch)^ Die IFA 2013 (tagesanzeiger.ch)^ AKTUELLE JOBS (ad.dc2.adtech.de)^ Marktplatz (ad.dc2.adtech.de)^ Das neue Google-Tablet im Alltagstest (tagesanzeiger.ch)^ Schnitzeljagd im Internet (tagesanzeiger.ch)^ Marktplatz (www.tagesanzeiger.ch)^ homegate TV (www.homegate.ch)^ Hypotheken vergleichen (www.homegate.ch)^ Umzug (www.homegate.ch)^ Inserat erfassen (tagesanzeiger.homegate.ch)^ Alles neu macht der Herbst! In diesem Sinne präsentieren wir Ihnen die neuen Herbsttrends. (www.homegate.ch)^ Zum Artikel (www.homegate.ch)^ Chinas Aufholjagd (tagesanzeiger.ch)^ Elefanten meiden die Wildnis (tagesanzeiger.ch)^ Finden Sie hier die günstigste Prämie für Ihre Krankenkasse.Jetzt vergleichen und sparen. (tagesanzeiger.ch)^ Blender oder Konditionswunder? (tagesanzeiger.ch)^ Zurück zum Start-Button (tagesanzeiger.ch)^ Mauerfeuchte? (tagesanzeiger.ch)^ Wohnqualität statt Mauerfeuchte! Die einfache Lösung Dank home-dry® (tagesanzeiger.ch)^ Im Schlamm mit dem Handy (tagesanzeiger.ch)^ Die Software-Show (tagesanzeiger.ch)^ Genusswelt (tagesanzeiger.ch)^ Verschiedenste Weine, ausgewählte Zigarren und diverse Spirituosen, besuchen Sie die Genusswelt! (tagesanzeiger.ch)^ News, Interviews und Hintergründe (tagesanzeiger.ch)^ Die besten Tipps für Chrome (tagesanzeiger.ch)^ Abopreise vergleichen (tagesanzeiger.ch)^ Der Handy-Abovergleich mit Ihrem gewünschten Mobiltelefon und Prepaid-Angeboten. (tagesanzeiger.ch)^ Der Hype um die Google-Brille (tagesanzeiger.ch)^ Fit mit dem Smartphone (tagesanzeiger.ch)^ Laden Sie in unserem Weiterbildungs-Channel kostenlos Ebooks herunter. (weiterbildung.tagesanzeiger.ch)^ Flugpreise vergleichen (tagesanzeiger.ch)^ Zürich (www.tagesanzeiger.ch)^ Schweiz (www.tagesanzeiger.ch)^ Ausland (www.tagesanzeiger.ch)^ Wirtschaft (www.tagesanzeiger.ch)^ Börse (boerse.tagesanzeiger.ch)^ Sport (www.tagesanzeiger.ch)^ Kultur (www.tagesanzeiger.ch)^ Panorama (www.tagesanzeiger.ch)^ Wissen (www.tagesanzeiger.ch)^ Leben (www.tagesanzeiger.ch)^ Digital (www.tagesanzeiger.ch)^ Auto (www.tagesanzeiger.ch)^ Stellen (www.tagesanzeiger.ch)^ Immobilien (www.homegate.ch)^ Weiterbildung (www.tagesanzeiger.ch)^ Kooperationen (www.tagesanzeiger.ch)^ ePaper Stellenmarkt (npo.tio.ch)^ Suche (www.tagesanzeiger.ch)^ RSS (www.tagesanzeiger.ch)^ Newsletter (www.tagesanzeiger.ch)^ iPad (tagesanzeiger.ch)^ Mobile (mobile2.tagesanzeiger.ch)^ Wetter (www.tagesanzeiger.ch)^ Aboservice (www.tagesanzeiger.ch)^ Carte Blanche (www.tagesanzeiger.ch)^ ePaper (epaper2.tagesanzeiger.ch)^ Zeitungsarchiv (www.tagesanzeiger.ch)^ Inserieren (www.tagesanzeiger.ch)^ Mediadaten (www.mytamedia.ch)^ Kontakt (www.tagesanzeiger.ch)^ Leserbriefe (www.tagesanzeiger.ch)^ Impressum (www.tagesanzeiger.ch)^ Kreuzworträtsel (www.tagesanzeiger.ch)^ Publizistische Leitlinien (www.tagesanzeiger.ch)^ Disclaimer (www.tagesanzeiger.ch)FG_AUTHORS: Tagesanzeiger Digital

Read more im Tagesanzeiger

RSS Feed


Warning: file_get_contents(https://www.bsi.bund.de/SiteGlobals/Functions/RSSFeed/RSSNewsfeed/RSSNewsfeed_WID.xml): failed to open stream: HTTP request failed! HTTP/1.1 404 Not Found in /var/www/clients/client2/web2/web/j/modules/mod_jw_srfr/helper.php on line 273

Warning: file_get_contents(https://www.bsi.bund.de/SiteGlobals/Functions/RSSFeed/RSSNewsfessBSIFB/RSSNewsfeed_BuergerCERT.xml): failed to open stream: HTTP request failed! HTTP/1.1 404 Not Found in /var/www/clients/client2/web2/web/j/modules/mod_jw_srfr/helper.php on line 273

Warning: file_get_contents(): php_network_getaddresses: getaddrinfo failed: Name or service not known in /var/www/clients/client2/web2/web/j/modules/mod_jw_srfr/helper.php on line 273

Warning: file_get_contents(http://feeds.joomla.org/JoomlaAnnouncements): failed to open stream: php_network_getaddresses: getaddrinfo failed: Name or service not known in /var/www/clients/client2/web2/web/j/modules/mod_jw_srfr/helper.php on line 273

Warning: file_get_contents(): php_network_getaddresses: getaddrinfo failed: Name or service not known in /var/www/clients/client2/web2/web/j/modules/mod_jw_srfr/helper.php on line 273

Warning: file_get_contents(http://feeds.joomla.org/JoomlaSecurityNews): failed to open stream: php_network_getaddresses: getaddrinfo failed: Name or service not known in /var/www/clients/client2/web2/web/j/modules/mod_jw_srfr/helper.php on line 273

Warning: file_get_contents(): SSL operation failed with code 1. OpenSSL Error messages: error:0A000152:SSL routines::unsafe legacy renegotiation disabled in /var/www/clients/client2/web2/web/j/modules/mod_jw_srfr/helper.php on line 273

Warning: file_get_contents(): Failed to enable crypto in /var/www/clients/client2/web2/web/j/modules/mod_jw_srfr/helper.php on line 273

Warning: file_get_contents(https://tools.cisco.com/security/center/psirtrss20/CiscoSecurityAdvisory.xml): failed to open stream: operation failed in /var/www/clients/client2/web2/web/j/modules/mod_jw_srfr/helper.php on line 273

Warning: Invalid argument supplied for foreach() in /var/www/clients/client2/web2/web/j/modules/mod_jw_srfr/helper.php on line 39

Warning: Invalid argument supplied for foreach() in /var/www/clients/client2/web2/web/j/modules/mod_jw_srfr/helper.php on line 39

neusten Links


Warning: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable in /var/www/clients/client2/web2/web/j/modules/mod_quicklistweblinks/helper.php on line 78
many More Links »

part of ...

Linux Counter

Disqus

 

Learning Network

Seti@home & Boinc

myBonic

statistik

 


Who is Online

We have 374 guests and no members online

We have 375 guests, 3 bots and no members online


3 bots:
3 x BOT for JCE